Unterschied zwischen Browsergames, Clientgames, Flashgames, MMORPGs

All diese Bezeichnungen gehören zu der Kategorie Online-Games also Spiele die im Internet gespielt werden. Dabei muss man unterscheiden zwischen der Bedeutung des Wortes und dem allgemeinen Gebrauch. So bezeichnet das Wort Flashgames alle Arten von Spielen die mithilfe der Flash-Technologie umgesetzt wurden. Im allgemeinen Gebrauch bezeichnet man damit aber kleine Spiele die ohne Registrierung oder Anmeldung und ohne besondere Vorkenntnisse gespielt werden können.

Als Browsergames werden alle Arten von Spielen bezeichnet die innerhalb des Browsers gespielt werden können. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um kostenlose Spiele die nach einer kurzen Registrierung aber ohne Download direkt gespielt werden können. Als Clientgames werden Spiele bezeichnet die erst nach dem Download und einer Registrierung gespielt werden können, diese sind meist ebenfalls kostenlos und finanzieren sich genauso wie Flash- und Browserspiele durch Premiuminhalte.

Eine andere Kategorie bezeichnet man als MMORPGs dabei handelt es sich nicht um eine bestimmte Technik von Spielen sondern um sogenannte Multiplayer-Rollenspiele oder auf Englisch „Massive multiplayer online role playing games“, diese werden auch gerne einfach als MMO abgekürzt.